Ein Herz für Schulpferde: Kathrin Rose


Ein Gastbeitrag:

Eine der vielen stillen Helfer in unserem Verein ist Kathrin.

Kathrin ist Tierheilpraktikerin . Seit einigen Jahren hilft sie uns bei der Gesunderhaltung unserer Pferde.

Egal, ob Bijou hustet, Annie mit ihrem Sommerekzem kämpft oder Lord eine verspannte Muskulatur hat – Kathrin ist mit Akupunktur, Eigenbluttherapie, Blutegeln, Tapes, Globuli und vielem mehr zur Stelle. Die Pferde genießen es und vor allem die Behandlung mit dem Gerät der Kombination aus Ozon,Bioresonanz und Magnetfeld, mit dem Kathrin die Schlackstoffe aus der Muskulatur ziehen kann, kommt sehr gut bei den Pferden an. So opfert sie viel Zeit für unsere Pferde und behandelt jedes ausgiebig, mit Ruhe und Geduld.

Und das Beste ist – Kathrin nimmt kein Geld dafür!

 

Vielen vielen Dank für deine unbezahlbare Hilfe!