Hofkatze Heika

Heika ist unsere Hofkatze. Sie müsste schon uralt sein, so ganz genau weiß es aber keiner…zumindest ist sie schon deutlich über 10 Jahre unsere Stallkatze. Man weiß auch nicht so genau, wo sie her kam, warum sie Heika heißt und wer ihr den Namen gegeben hat. Auf jedenfalls ist sie unter diesem Namen bei allen Stallkindern bekannt und bekommt regelmäßig ihre Streicheleinheiten. Dabei findet man sie vor allem an ihren Lieblingsplätzen. Zum Beispiel auf der Heizung in unserer Sattelkammer (HeiKa= HeizungsKatze?!). Geheimnisvolle Heika- Liebhaber legen ihr immer wieder Handtücher oder flauschigen Stoff darauf, damit sie es besonders gemütlich hat. Darüber freut sie sich natürlich sehr. Außerdem liegt sie gerne oben auf unserem Dachboden auf den Voltipads und hält dort ungestört ihr Mittagsschläfchen. Sobald aber die Sonne raus kommt, schleicht sie sich nach draußen und liegt auf den Steinen und sonnt sich. Wenn dann der Abend sich entgegen neigt, läuft sie zu unseren Späneballen und hofft auf eine Mahlzeit. Eigentlich möchten wir nicht, dass sie gefüttert wird, damit sie unsere ungebetenen Gäste, nämlich die Mäuse und Ratten verjagt… aber dafür ist sie sich viel zu schade oder es ist ihr zu anstrengend und so eine richtige Katzenfuttermahlzeit ist ihr wohl sehr viel lieber. Wieder einmal kommen die geheimnisvollen Heika- Liebhaber und servieren ihr eine prächtige Mahlzeit.

Manchmal läuft sie heimlich auf den Strohboden und meckert sehr laut, wenn dieser abgeschlossen wird und sie noch drauf ist. Dann möchte sie immer sehr schnell befreit werden, denn umgeben von Stroh, Heu und Mäusen ist es ihr nicht so recht.

Da sie nun mal keine Mäuse und Ratten frisst,  muss diesen Job Lilly (ein Hund) übernehmen. Dies tut Lilly auch sehr gut, nur leider mag sie Heika überhaupt nicht, sodass Heika sich vor ihr immer in Acht nehmen muss. Doch wenn sie dann stolz auf einer Erhöhung liegt (zum Beispiel auf dem Dachboden auf den Voltipads, die auf einem Schrank liegen) auf die Lilly nicht kommen kann, merkt man ihr an, wie sie sich doch „freut“, dass sie gegen Lilly „gewonnen“ hat.  Dennoch muss sie in ihrer Vergangenheit mal einen Kampf verloren haben. Obwohl immer mal wieder andere Katzen am Stall auftauchen, die sich für ein paar Wochen einnisten wollen,schafft Heika es immer, dass sie ohne Streit am Stall bleiben kann und die anderen Katzen wieder abhauen, aber es muss vor ein paar Jahren mal zu einem Vorfall gekommen sein, bei dem Heika die Hälfte ihres Ohres verloren hat. Das macht ihr aber nichts aus und so erkennt man sie immer wieder.



Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Impressum

Reit- und Fahrverein Altlünen e.V.
Im Geistwinkel 62
44534 Lünen

E-Mail:
ruf-altluenen@arcor.de
Internet:
reit-und-fahrverein-altluenen.jimdo.com/

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Martin Heiermann (1.Vorsitzender),
Nicole Germer- Werth (2.Vorsitzende),
Anja Lizan (Geschäftsführerin),

Marina Wiese (Sportwartin),
Claudia Bäumer (Abteilung Voltigieren),
Annika Dülfer (Abteilung Freizeitreiten)
Lisa Goschke, Kira Tok (Jugendwartin),
Martina Bier (Mitgliederverwaltung).

Registergericht: Amtsgericht Dortmund
Registernummer: VR 20327

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.