Hallo Donna!

Der September möchte euch unser neues Schulpferd Donna vorstellen:

Donna heißt eigentlich Primadonna Girl. Sie ist 8 Jahre jung und kommt von einem Hof ganz in der Nähe, auf dem auch ihr Papa und ihr Bruder wohnen. Beide sind hoch erfolgreich im Springsport und so ließ nicht nur Donnas Abstammung schon erahnen, an welcher Disziplin sie am meisten Spaß hat, sondern auch die ersten Springstunden, bei denen sie fröhlich über jeden Sprung hüpfte, egal wie hoch. 

Donna hat bisher keine Turniererfahrung und so ließen wir sie als Test ein paar Prüfungen auf unserem disjährigen Reitertag laufen, damit wir sehen konnten, wie sie auf die Atmospähre, das Abteilungsreiten etc. reagiert. In der Prüfungshalle zeigte sie sich ziemlich gelassen, ein wenig guckig, aber das nehmen wir ihr nicht übel. Auf dem Abreiteplatz waren ihr die vielen Pferde noch nicht ganz so geheuer, sodass sie etwas unruhig wurde und sich ein wenig als Diva zeigte. Sie soll sich ganz in Ruhe dran gewöhnen. Ihre nächsten Auftritte, zum Beispiel auf unserem Erntedankfest, wo sie ihre erste Volti- Aufführung haben wird oder auch bei den nächsten Auswärtsturnieren, sollen ihr helfen, sich an den Turniersport zu gewöhnen. Unser Ziel ist es, dass sie sowohl die ehemalige Gruppe von unserem Lord, der nun Volti- Rentner ist, als auch das PM- Cup Team unterstützt, da sie ein Allroundtalent ist.

Bis zu unserem Kauf kannte sie kein Voltigieren. Jetzt ist sie nicht einmal 2 Monate bei uns und die Voltigierer sind hellauf begeistert und konnten schon sämtliche Übungen auf ihr turnen. Sie lässt sich von gar nichts beeindrucken und vertraut dem Longenführer blind. Das freut uns sehr und lässt uns positiv in die Zukunft blicken.

Zudem mussten wir feststellen, dass es sie überhaupt nicht interessiert, wenn die Musik ultra laut ist, wenn sie bei der Bodenarbeit eine Plane oder einen Reifen über den Körper gelegt bekommt etc. Lediglich vor Donner hat Donna ein wenig Angst...

In der nächsten Zeit heißt es deshalb für uns, sie weiter dressurmäßig auszubilden, zu gymnastizieren, sie kennen zu lernen und auch beim Springen Routine zu bekommen. So lieb sie alles macht, sie ist noch kein reines Anfängerpferd, testet manchmal ihre Reiter und kann auch mal ein bisschen die Stute raushängen lassen- das zeigt uns, dass wir sie auf unsere Seite bekommen müssen, sodass sie ihrem Reiter voll und ganz vertraut und mit ihm durch dick und dünn geht. Wenn wir das erreicht haben, lässt sie sich mit Sicherheit von jedem reiten und gibt ihr Können an unsere Reitschüler weiter.

 



Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Impressum

Reit- und Fahrverein Altlünen e.V.
Im Geistwinkel 62
44534 Lünen

E-Mail:
ruf-altluenen@arcor.de
Internet:
reit-und-fahrverein-altluenen.jimdo.com/

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Martin Heiermann (1.Vorsitzender),
Nicole Germer- Werth (2.Vorsitzende),
Anja Lizan (Geschäftsführerin),

Marina Wiese (Sportwartin),
Claudia Bäumer (Abteilung Voltigieren),
Annika Dülfer (Abteilung Freizeitreiten)
Lisa Goschke, Kira Tok (Jugendwartin),
Martina Bier (Mitgliederverwaltung).

Registergericht: Amtsgericht Dortmund
Registernummer: VR 20327

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.